Physiotherapie

Berufsbild/Tätigkeitsbereich der Physiotherapeuten laut Bundesministerium für Gesundheit: Eigenverantwortliche Anwendung aller physiotherapeutischen Maßnahmen nach ärztlicher Anordnung im intra- und extramuralen Bereich, unter besonderer Berücksichtigung funktioneller Zusammenhänge auf den Gebieten der Gesundheitserziehung, Prophylaxe, Therapie und Rehabilitation, insbesondere mechanotherapeutische Maßnahmen, wie alle Arten von Bewegungstherapie, Perzeption, manuelle Therapie der Gelenke, Atemtherapie, alle Arten von Heilmassagen, Reflexzonentherapien, Lymphdrainagen, Ultraschalltherapie weiters alle elektro-, thermo-, photo-, hydro-, und balneotherapeutischen Maßnahmen sowie berufsspezifische Befundverfahren und die Mitwirkung bei elektrodiagnostischen Untersuchungen, weiters ohne ärztliche Anordnung die Beratung und Erziehung Gesunder in den genannten Gebieten.

In meiner Praxis biete ich Einzelheilgymnastik an. Dazu gehören Übungen mit dem Gymnastikball, mit Gewichten, dem Theraband sowie Qi Gong Übungen und Atemgymnastik, Rückenschule und Beckenbodentraining. Einige wenige, auf den Patienten abgestimmte Übungen können in meiner Praxis erlernt und dann auch zu Hause durchgeführt und in den Alltag integriert werden und sind somit Hilfe zur Selbsthilfe. 

Ich berate Sie gerne, welche weiteren physikalischen Anwendungen wie Ultraschall, Elektrotherapie, Wärme- bzw. Kälteanwendungen hilfreich für Ihre Symptomatik sein können, biete diese jedoch nicht in meiner Praxis an.